PERSONAL2010 in Stuttgart

Nachdem die Fachmesse für Personalmanagement im letzten Jahr in München stattfand, öffnet die PERSONAL2010 ihre Pforten dieses Mal in Stuttgart. Die Fachmesse präsentiert damit bereits zum 11. Mal Neuigkeiten aus dem Bereich des Personalmanagements.

Im letzten Jahr stellten rund 250 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen vor, womit der Aufwärtstrend der letzten Jahre fortgesetzt wurde. Zudem wurde mit 4316 Interessenten ein neuer Besucherrekord aufgestellt.

Ob auch die PERSONAL 2010 am Ende eine positive Bilanz ziehen kann, bleibt abzuwarten. Unter den Verantwortlichen der Fachmesse herrscht trotz wirtschaftlich schlechter Zeiten zumindest Optimismus. Der Veranstalter spring Messe Management rechnet mit rund 4000 Fachbesuchern aus dem Personalwesen.

Im Fokus der PERSONAL2010 steht vor allem die Nutzung von sozialen Netzwerken, sogenannten Social Media Diensten wie beispielsweise Facebook oder Xing, für die Personalarbeit. Weitere Ausstellungsschwerpunkte sind Soft- und Hardwarelösungen, Personaldienstleistungen und –beratung, sowie Weiterbildung und Training. Bedeutende Themen der Personalentwicklung wie beispielsweise E-Learning und Blended Learning stehen ebenfalls auf dem Programm der PERSONAL 2010.

Auch die vier Praxisforen, auf denen diverse Anbieter praxiserprobte Lösungen präsentieren, sollten bei den Fachbesuchern der PERSONAL 2010 auf ein großes Interesse stoßen. In diesen Foren werden während der zwei Veranstaltungstage rund 130 Vorträge von Experten und führenden Personen aus dem Personalwesen zu verfolgen sein.

Zu den Keynote-Speakern der diesjährigen Fachmesse für Personalmanagement gehörten unter anderem der Psychologe und Autor Bernhard Riebe sowie Volkswirt und Journalist Erik Händeler. Letzterer wird gleich zum Auftakt der PERSONAL 2010, einer Pflichtveranstaltung für Personalverantwortliche, über das Thema „Was kommt nach der Krise? Eine bessere Arbeitskultur und ein präventiver Gesundheitsmarkt“ referieren.

Auch der Vortrag von Ulrich Rust, in welchem der Vertriebsleiter auf ein „Erfolgreiches Recruiting im Spannungsfeld zwischen Fachkräftemangel und Wirtschaftskrise“ eingehen wird, dürfte für zahlreiche Besucher der Messe von hoher Relevanz sein.

Am Mittwoch, 28.April 2010 werden Peter Rambach, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Christoph Tillmanns, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, zu aktuelle Änderungen im Arbeitsrecht vortragen. Zudem werden siel über die sich hieraus ergebenden Konsequenzen für die Personalarbeit aufklären.



Süddeutschlands größte Messe für Personalmanagement bietet Interessierten somit auch in diesem Jahr eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich über aktuelle Themen und Angebote aus dem Bereich Personal zu informieren.  Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der offiziellen Internetseite:

http://www.personal-messe.de/content/index_ger.html

Die PERSONAL2010 findet am 27. und 28. April 2010 täglich von 9.00 bis 17.30 Uhr in der Halle 9 der Messe Stuttgart statt. Tageskarten sind für 25 €, Dauerkarten für 50 € vor Ort zu erwerben. Im Vorverkauf per Onlineregistrierung werden jedoch vergünstigte Karten für jeweils 15 €, beziehungsweise 30 € angeboten. In beiden Fällen ist vor dem Erwerb einer Eintrittskarte allerdings eine Fachbesucherqualifikation vorzuweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.